Mädesüß Tee

Mädesüß Tee

Wichtige Inhaltsstoffe von Mädesüß

Mädesüß ist als Heilpflanze bei den meisten Menschen noch unbekannt. Dabei sind es die Inhaltsstoffe der Mädesüßblüten, die das Kraut in der Heilkunde wertvoll machen. Die enthaltenen ätherischen Öle setzen sich aus Substanzen wie Salicylaldehyd sowie Salicylsäuremethylester zusammen. Ebenso sind in der Heilpflanze Mädesüß auch Wirkstoffe wie Flavonoide enthalten. Dank dieser Inhaltsstoffe wirkt die Einnahme der Pflanze antientzündlich und hat sich seinen Ruf geschaffen, gegen Fieber wirksam zu sein.

Zubereitung von Mädesüß Tee

Die Vorbereitung des Tees erfolgt in folgenden Schritten:
  • 1 TL des Krautes mit
  • ¼ Liter Wasser überbrühen und
  • abgedeckt für zehn Minuten ziehen lassen.

 

0

1 Kommentar

Pingbacks

  1. […] Des Weieteren sagt man dem Heilkraut nach, Fieber senkend zu wirken. In Form einer Auflage kann Mädesüß so zur Linderung von Erkältungen und entzündende Hautstellen […]

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*