Mädesüß Auflagen

Mädesüß Auflagen

Unbekannte Heilpflanze

Die Heilpflanze Mädesüß ist bisweilen noch relativ unbekannt. Dabei hat die Pflanze in der Heilkunde den Ruf, antientzündlich zu wirken. Des Weieteren sagt man dem Heilkraut nach, Fieber senkend zu wirken. In Form einer Auflage kann Mädesüß so zur Linderung von Erkältungen und entzündende Hautstellen beitragen.

Zubereitung von Mädesüß Auflagen

    Die Vorbereitung einer Auflage aus Mädesüß erfolgt folgendermaßen:
  • 25 g Mädesüß in
  • 1 Liter kochendem Wasser ansetzen,
  • 15 Minuten köcheln lassen.
  • Dann abfiltern, etwas abkühlen lassen und ein Tuch darin tränken.
  • Das Tuch auf die betroffenen Stellen auflegen.
Die Mischung kann auch ins Badewasser gegeben werden.

 

0

1 Kommentar

Pingbacks

  1. […] Mit der folgenden Vorgehensweise erhalten Sie ein leckeres Erfrischungsgetränk aus Mädesüß: […]

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*