Bärlauchpesto

Bärlauchpesto

Bärlauchpesto als Verfeinerung von Nudelgerichten

Bärlauch ist noch nicht lange im Fisier der Forscher. Allerdings kommt die Pflanze bereits jetzt in der alternativen Heilmedizin zum Einsatz. Der Bärlauch ist beispielsweise dafür bekannt, Probleme mit den Atemwegen zu lindern. Ebenso soll die Heilpflanze aber auch den Stoffwechsel anregen und Verdauungsprobleme verbessern. In Form von Pesto eignet sich der Bärlauch perfekt, um Nudelgerichte zu verfeinern.

Zubereitung von Bärlauchpesto

Bärlauchpesto erfodert folgende Zutaten:
  • 1 Bund Bärlauch
  • 3 EL gehackte Mandeln
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
Der saubere Bärlauch wird grob gehackt. Die Mandeln in einer trockenen Pfanne anrösten. Nun alle Zutaten zusammen mixen und fertig.

 

0

1 Kommentar

Pingbacks

  1. […] Bärlauchpesto […]

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*